Techno-News

Techno-Newsletter (6-mal / Jahr)

Software-News + Trends

... zur Anmeldung

Juli 2014

PICARD, Premium-Hersteller für Lederwaren, hat mithilfe der systemintegrierten Produktionsprozesse von w&co, hunderte von Produkte für den Online-Handel im eigenen Webshop bereitgestellt.

Mit der Übernahme des Software-Produzenten DirectSmile ermöglicht sich EFI, als führender Anbieter von Workflow-Lösungen für den Digitaldruck, eine Erweiterung im Marktsegment für zusätzliche VDP- und Crossmedia-Technologien.

von

Die Porsche Holding Salzburg kann dem breiten Händlernetz der Holding individuelle Print-Materialien durch den Einsatz der Web-to-Print-Lösung von Contentserv nun noch einfacher und schneller bereitstellen.

Das Werbekostenzuschuss-Management des Local Branding Portals wird von marcapo stetig weiter entwickelt. Nun präsentiert das Unternehmen seine neueste Implementierung. Ein Modul, welches  nun auch inhaltsgebundene Zuschüsse ermöglicht.

von

Die Union Einkauf GmbH ist ein Einkaufsverband für den Möbelhandel und unterstützt 28 Mitglieder in den Bereichen Beschaffung und Marketing. Mit dem System Brandbox von Konmedia können nun individuelle Werbematerialien für Print und Online bestellt werden.

von

Die Bildagentur 123RF, auch Microstockagentur genannt, 123RF bietet über 29 Millionen Bilder, Illustrationen, Videos und Audios über ihr Online-Portal 123.rf.de zu günstigen Konditionen an.

von

that´s it SOLUTIONS/PlusW GmbH engagiert sich sozial und spendet der Bruderhaus Diakonie die Web-to-Print-Lösung i-Printer im Wert von mehr als 20.000 Euro. Damit wird der sozialen Einrichtung der Einstieg in eine neue Technik ermöglicht und zur Zukunftssicherheit der Werkstattarbeitsplätze beigetragen.

von

Color Alliance (CA) hat beim Shopbetreiber Erler und Pless den ersten Webshop installiert, der ausschließlich Designerlampen ausgerichtet ist.

Konzept-iX Software hat ein neues Release des Marketing- und Publishing-Systems publiXone veröffentlicht. Die universell einsetzbare und modular aufgebaute Plattform zeigt unter anderem praxisrelevante Verbesserungen und Modifikationen am Systemkern.