Marktübersicht Web-to-Publish 2021: Schwer­punkte cross­mediale Marketing­portale und Services

von (Kommentare: 0)

Signet Marktübersicht Web-to-Publish 2021
Die Marktübersicht Web-to-Publish 2021 für Anbieter, Systeme und Services wurde von Melaschuk-Medien wieder umfassend aktualisiert. Bild: Melaschuk-Medien

Die interaktive Marktübersicht Web-to-Publish auf dem Expertenportal Melaschuk-Medien.de wurde wieder aktualisiert und steht Nutzern kostenfrei und ohne Registrierung zur Verfügung.

Die Lösungen in der Marktübersicht Web-to-Publish-Systeme decken folgende Schwerpunkte ab (in Klammern: Anteile an der Gesamtzahl, n=137):

  • Marketingportale (47 Prozent)
    Crossmediale Marketing- und Werbemittel-Portale, Web-to-Print/Publish-Plattformen und Drucksachenshops
  • Redaktionssysteme (16 Prozent)
    Software für die Erstellung von Verlags- und Corporate-Publikationen, Content-Management-Systeme (CMS), technische Redaktionssysteme
  • Produktinformations-Management, PIM (17 Prozent)
    PIM-Datenbanken, Software für die automatisierte Publikationserstellung (Database Publishing)
  • Media Asset Management, MAM (6 Prozent)
    Datenbanken für Media Asset Management (MAM), Digital Asset Management (DAM)
  • Online-Editoren (9 Prozent)
    Integrierbare Editoren für die Online-Erstellung und Individualisierung von Print-, Digital-Publikationen oder Handelswaren und Werbeartikeln.

Dienstleistungsangebote werden in der Marktübersicht Web-to-Publish-Services in fünf Bereichen abgebildet. Die höchsten Anteile (von Gesamt n=69) haben Anbieter von Support-Leistungen mit 91 Prozent und IT-Services  mit 88 Prozent. Es folgt die Medienproduktion mit 78 Prozent. Marketing-Leistungen  erbringen 61 Prozent und Fulfilment  bieten 30 Prozent der Anbieter.

Interessierte können in den Marktübersichten unbegrenzt recherchieren und Einsatzbereiche sowie Funktionen interaktiv filtern.

Zu den Marktübersichten Web-to-Publish:

https://www.melaschuk-medien.de/markt.html

Zurück